Auto Rummel
Vermietung
Wohnmobile

Mit Autohaus Rummel Reisen und Sparen!

Schnappen Sich sich Ihren exklusiven 100€-Sommerrabatt und fahren sie der Sonne entgegen!

Unsere Reisemobile im Überblick

Wohnmobile (ab 99€ pro Tag)

prev
Modelljahr: 2023
Rundum-Sorglos-Paket im Mietpreis enthalten
ab 119 € / Tag
autohaus-rummel-wohnmobilvermiertung-sunlight-t66-post-image-01
Modelljahr: 2022
Rundum-Sorglos-Paket im Mietpreis enthalten
ab 109 € / Tag
autohaus-rummel-wohnmobilvermiertung-sunlight-a68-post-image-01-platzhalter
Modelljahr: 2022
Rundum-Sorglos-Paket im Mietpreis enthalten
ab 109 € / Tag
autohaus-rummel-wohnmobilvermiertung-mooveo-63-post-image-01
Modelljahr: 2020
Rundum-Sorglos-Paket im Mietpreis enthalten
ab 99 € / Tag

Preislisten

Preise pro Tag für das Teilintegrierte und das Alkoven Modell

Zeitraum
Saison
Preis
01.01. – 29.02.2024
Nebensaison
109,00 €
01.03. – 24.03.2024
Zwischensaison
129,00 €
25.03. – 25.04.2024
Hauptsaison
139,00 €
26.04. – 19.05.2024
Nebensaison
109,00 €
20.05. – 02.06.2024
Hauptsaison
139,00 €
03.06. – 24.07.2024
Zwischensaison
129,00 €
25.07. – 08.09.2024
Hauptsaison
139,00 €
09.09. – 27.10.2024
Zwischensaison
129,00 €
28.10. – 03.11.2024
Hauptsaison
139,00 €
04.11. – 31.12.2024
Nebensaison
109,00 €

Preise pro Tag für den Kastenwagen

Zeitraum
Saison
Preis
01.01. – 29.02.2024
Nebensaison
99,00 €
01.03. – 24.03.2024
Zwischensaison
119,00 €
25.03. – 25.04.2024
Hauptsaison
129,00 €
26.04. – 19.05.2024
Nebensaison
99,00 €
20.05. – 02.06.2024
Hauptsaison
129,00 €
03.06. – 24.07.2024
Zwischensaison
119,00 €
25.07. – 08.09.2024
Hauptsaison
129,00 €
09.09. – 27.10.2024
Zwischensaison
119,00 €
28.10. – 03.11.2024
Hauptsaison
129,00 €
04.11. – 31.12.2024
Nebensaison
99,00 €

Preise pro Tag für die Harmony Line

Das Modell ist ein Bürstner 644 TD Harmony Line aus dem Modelljahr 2024 für bis zu 2 Personen

Zeitraum
Saison
Preis
01.01. – 29.02.2024
Nebensaison
119,00 €
01.03. – 24.03.2024
Zwischensaison
139,00 €
25.03. – 25.04.2024
Hauptsaison
149,00 €
26.04. – 19.05.2024
Nebensaison
119,00 €
20.05. – 02.06.2024
Hauptsaison
149,00 €
03.06. – 24.07.2024
Zwischensaison
139,00 €
25.07. – 08.09.2024
Hauptsaison
149,00 €
09.09. – 27.10.2024
Zwischensaison
139,00 €
28.10. – 03.11.2024
Hauptsaison
149,00 €
04.11. – 31.12.2024
Nebensaison
119,00 €

Reisebeschränkungen

Einreiseverbot 2024

Auslandsfahrten innerhalb Europas sind erlaubt mit Ausnahmen von nachfolgenden Ländern und Regionen:

Bulgarien, Rumänien, Moldawien, Belarus, Russland, Ukraine, Türkei, Island und Zypern.

Fahrten in Kriegs- und Krisengebiete sind generell nicht erlaubt.

Sichertheitsinformationen

Auf die Zuladung achten!!

Eine große Heckgarage und größere Stauräume verleiten schnell dazu, mehr Gepäck mitzunehmen. Fahrzeuge unterhalb der 3,5 t-Klasse können daher schnell überladen sein. Erkundigen Sie sich bei Ihrem Vermieter über die Zuladungsreserven! Überladene Fahrzeugegefährden die Verkehrssicherheit und können zu empfindlichen Strafen führen.

Fahrzeugmaße beachten!!

Häufig ist nicht die Höhe so sehr das Problem oder die Gesamtlänge des Fahrzeuges. Problem ist häufig die Breite und der Hecküberhang. Denn kaum ein Fahrer ist es gewohnt, dass das Fahrzeug hinter ihm breiter ist als vorne. Ebenso problematisch ist ein Überhang beim Ausparken. Hier schwenkt das Heck aus.

Mietinformationen

Mindestmietdauer: 7 Tage

Mindestalter: Mindestalter für die Anmietung eines Wohnmobils: 23 Jahre, gültiger Führerschein muss mindestens 3 Jahre vorhanden sein.

Preisberechnung: Wenn eine Miete in zwei Saisonzeiten fällt, wird die Miete anteilig berechnet. Alle Preise sind Barzahlungspreise für Privatkunden.

Angebot freibleibend vorbehaltlich Irrtum, Druckfehler und Zwischenvermietung. Änderung vorbehalten.

Samstags findet keine Rücknahme und Übergabe statt!

FAQ - Häufige Fragen zur Wohnmobilanmietung

Wohnmobil

Als Wohnmobil/Reisemobil werden selbstfahrende Einheiten, also mit eigenem Motor versehene Transporter, mit einem zum Wohnen geeigneten Aufbau bzw. Ausbau bezeichnet.

Aktuell haben wir keine Wohnwagen in unserer Vermietung.

Unser Autohaus vermietet neuwertige Wohnmobile verschiedener renommierter Hersteller, die aus deutscher bzw. europäischer Markenproduktion stammen.

Angeboten werden ein Kastenwagen für 2-3 Personen, ein Teilintegriertes Modell für 2-3 Personen, sowie ein Alkoven-Modell für bis zu 5 Personen.

Für eine angenehme Urlaubsreise spielt die Fahrzeuggröße eine entscheidende Rolle. Beachten Sie dabei vor allem die Anzahl der Reisenden. Denn in einem kleinen Wohnmobil ist der Urlaub zu zweit wunderbar, zu mehreren Reisenden aber etwas beengt. Sprechen Sie uns auf die verschiedenen Modelle an. Anhand der Grundrisse sind die Schlafplätze und die Raumaufteilung gut erkennbar.

Buchung & Übergabe

Zeitnah nach einer Buchungsanfrage erhalten Sie von uns eine verbindliche Reservierungsbestätigung. Diese senden Sie uns bitte unterschrieben zurück. Anschließend ist binnen 14 Tagen nach Buchungseingang eine Anzahlung in Höhe von 20 % vom Mietpreis fällig. Die Restzahlung ist spätestens 7 Tage vor Mietantritt fällig.

  • Unsere Wohnmobile werden werktags (Montag-Freitags) ab 14:00 Uhr und bis 16:30 Uhr übergeben. Samstags werden Fahrzeuge nur nach Verfügbarkeit und Rücksprache ausgeliefert.
  • Die Fahrzeugrückgabe erfolgt immer ab 9:00 Uhr bis 11:00 Uhr. Genaue Termine entnehmen Sie bitte Ihrer Reservierungsbestätigung. Sonn- und Feiertags werden keine Fahrzeuge übergeben bzw. zurückgenommen.
  • Bitte kommen Sie pünktlich zum vereinbarten Anmiettermin. Wir wollen Ihnen das Wohnmobil umfassend erklären können. Dies nimmt etwas Zeit in Anspruch.

Wir möchten Sie individuell und umfassend in das Fahrzeug einweisen. Planen Sie daher bitte eine Stunde für die Fahrzeugübergabe ein und kommen Sie bitte nicht bei Dunkelheit oder kurz vor Torschluss zum vereinbarten Miettermin.

Ihr PKW kann kostenlos bei uns für die Dauer der Miete abgestellt werden. Bitte sprechen Sie uns an, damit wir Ihnen zeigen können an welcher Stelle Sie parken können.

Technik & Zubehör

Welches Zubehör ist im Wohnmobil enthalten?

  • Markise
  • Fahrradträger /- Garage
  • Radio
  • CEE-Adapter
  • Verlängerungskabel / Kabeltrommel
  • Wasserschlauch
  • Sanitärzusätze
  • Campingstühle und Campingtisch
  • 1x 11 Kg Gasflasche
  • Kaffeemaschine
  • Besteck und Geschirr uvm.

Wir bieten Ihnen ein All-Inclusive Angebot an. Sie brauchen nur noch Ihre eigenen persönlichen Gegenstände mitzunehmen. Sprechen Sie uns bei weiteren Fragen zum Zubehör gerne an.

Unser Tipp: Empfehlenswertes Zubehör

  • Bettwäsche
  • Spannbetttuch
  • Reiseapotheke
  • Stellplatzführer
  • Gas Grill

Bitte informieren Sie sich vorab an den Campingplätzen welche Art von Grill erlaubt ist.

 

Jedes Wohnmobil ist mit einem Fahrradträger /- Heckgarage ausgestattet, bei dem je nach Fahrzeugtyp bis zu 4 Fahrräder transportiert werden können. Der Mieter ist eigenverantwortlich für die verkehrssichere Montage der Fahrräder. Darüber hinaus ist er für die verkehrstechnische Absicherung, z.B. durch Anbringung von vorgeschriebenen Warntafeln zuständig ( Warntafel für Spanien und Italien auf Anfrage ).

Heck-Fahrradträger sind nicht für E-Bikes und Balloonreifen geeignet. Pro Trägerschiene sind in der Regel max. 15Kg zugelassen. Die korrekte Beladung als auch Ladungssicherung obliegt der Verantwortung des Mieters / Fahrers.

Alle unsere Wohnmobile sind auf dem neusten Stand der Technik. Sie verfügen über kraftstoffsparende und durchzugsstarke Dieselmotoren.

Alle Fahrzeuge sind mit einem effektiven Rußpartikelfilter ausgestattet

Nur bedingt sind unsere Fahrzeuge wintertauglich. Hierbei wird bei richtiger Nutzung und bei Berücksichtigung einiger Besonderheiten die Tauglichkeit im Winter gewährleistet. Sie sind rundherum isoliert und mit einer ausreichenden Heizung ausgestattet. Hier ist zu beachten, dass ein Verbrauch vom Gas deutlich erhöht wird.

Alle Fahrzeuge verfügen über einen Frischwassertank für eine unproblematische Wasserversorgung. Die Größe des Tanks variiert je nach Modell und liegt zwischen 80-120 Liter. Die Frischwasseranlage wird bei Fahrzeugübergabe gereinigt und desinfiziert sowie entleert übergeben. Bei Fahrzeugrückgabe muss der Frischwassertank entleert sein.

Verwenden Sie die Sanitärflüssigkeit möglichst sparsam um Umweltbelastung zu vermeiden. Bitte entleeren Sie den Inhalt der Toilettenkassette niemals in der freien Natur und auch nicht in den Straßengulli. In ausschließlich speziellen und dafür vorgesehenen Entsorgungsstationen kann die Toilettenkassette entleert werden. Bitte achten Sie darauf, dass die Toilettenkassette komplett entleert und sauber übergeben wird.

Jedes unserer Reisemobile ist mit einer Feinstaubplakette ausgestattet. Somit kommen Sie problemlos in jede Umweltzone und in allen Städten.

Alle unsere Wohnmobile verfügen über durchzugsstarke und verbrauchsarme Turbo Diesel-Motoren der neuesten Generation. Je nach Beladungszustand und Fahrweise müssen Sie mit einem Diesel-Verbrauch von 10-14 Liter / 100 Km rechnen.

  • Unsere Wohnmobile sind mit gasbetriebenen Geräten, z.B. einer Warmwassertherme, Gasheizung, Gaskocher und gasbetriebenen Kühlschrank ausgerüstet. Zu jeder Anmietung erhalten Sie eine volle 11 Kg- Gasflasche, welche in der Regel ausreichend ist bei normalen Temperaturen. Sollten Sie während der Fahrt mehr Gas benötigen, so können Sie in nahezu allen Deutschen Baumärkten, bei Campingplätzen und Campingfachhandel eine neue Füllung käuflich erwerben. Hierzu geben Sie einfach die leere Pfandflasche ab und Sie bekommen eine gefüllte Gasflasche ausgehändigt.
  • Im Ausland verhält es sich wegen teils unterschiedlicher Gasflaschensysteme etwas komplizierter. Unten finden Sie eine detaillierte Auflistung.

Empfehlenswert sind bei Auslandsfahrten die Europa-Sets. Diese gibt es in jedem gutsortierten Campingfachhandel.

  • Das Europa-Füll-Set: Vier Adapter zum Befüllen deutscher Campinggasflaschen im Ausland. 
  • Das Europa–Anschluss-Set: Vier Adapter, die den Anschluss deutscher Gasregler an viele europäische Gasflaschen ermöglichen. 

Kosten, Finanzielles, Schäden

Die Kaution beträgt 1.200,- pro Anmietung und Wohnmobil und ist bei Fahrzeugübergabe in bar oder per PayPal zu hinterlegen. Kreditkarten werden nicht akzeptiert.

  • Der Selbstbehalt pro Schadensfall beträgt bei Anmietung eines Wohnmobiles 1.200 € pro Schadensfall (Voll- / Teilkasko).
  • Unsere Empfehlung: Diesen Selbstbehalt können Sie auf freiwilliger, jedoch eigenverantwortlicher Basis gegen relativ kleines Geld bis kurz vor Mietantritt mittels einer online abschließbaren Zusatzversicherung abschließen. Hierfür können Sie diverse Anbieter für einen Abschluss aufsuchen. Sprechen Sie uns gerne an.

Bei Rücktritt von der verbindlichen Reservierung werden folgende Stornogebühren fällig: 

  • 10 % des Mietpreises bis zum 100. Tag vor dem vereinbarten Mietbeginn; mindestens jedoch 75 € / Reservierung
  • 20 % des Mietpreises vom 99. bis 61. Tag vor dem vereinbarten Mietbeginn
  • 40 % des Mietpreises vom 60. bis 30. Tag vor dem vereinbarten Mietbeginn
  • 60 % des Mietpreises vom 29. bis 15. Tag vor dem vereinbarten Mietbeginn
  • 70 % des Mietpreises vom 14. bis 8. Tag vor dem vereinbarten Mietbeginn
  • 80 % des Mietpreises ab dem 7. Tag vor dem vereinbarten Mietbeginn
  • 90 % des Mietpreises ab 48 Stunden vor dem vereinbarten Mietbeginn

Maßgebend für den Rücktrittszeitpunkt ist der Eingang der schriftlichen Rücktrittserklärung beim Vermieter. Eine Nichtabnahme/-abholung gilt als Rücktritt. Zur Absicherung des Stornorisikos wird der Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung empfohlen.

Sollten Sie das Fahrzeug früher zurückgeben als im Mietvertrag vorgesehen, können wir Ihnen leider kein Geld zurückerstatten, sofern dem Vermieter keine grobe Fahrlässigkeit vorzuwerfen ist.

Unsere Mietpreise beinhalten bereits die gesetzliche Mehrwertsteuer, eine gewerbliche Haftpflichtversicherung sowie einen Vollkaskoschutz sowie einen Teilkaskoschutz.

  • Pro Anmietung und Mietfahrzeug fällt einmalig die Übergabepauschale in Höhe von 149,- € an.
  • Sofern das Fahrzeug innen nicht oder ungenügend gereinigt zurückgegeben wird, fallen Reinigungskosten von mindestens 99,- € an. 
  • Sofern die Toilette bei Fahrzeugrückgabe nicht gereinigt bzw./ und entleert ist, fallen je eine Toilettenreinigungsgebühr von 130,- € an.

Kraftstoffkosten, Maut-, Park-, Stellplatz-, Camping- und Fährkosten sowie Strafgebühren und sonstige Betriebskosten gehen voll zu Lasten des Mieters.

Aktuell können wir leider keine Kreditkarten annehmen. Alternativ bieten wir die Kautionszahlung, -Mietzahlung in bar, per Überweisung oder PayPal an.

Die Servicepauschale in Höhe von 149,- € fällt pro Anmietung und Mietfahrzeug einmalig an und ist mitsamt der Mietrechnung vor Mietantritt zu entrichten. Diese Servicegebühr setzt sich u. a. aus nachfolgenden Positionen zusammen:

  • Betriebsbereite Bereitstellung des Wohnmobiles
  • Individuelle Fahrzeugübergabe
  • Persönliche Fahrzeugrücknahme
  • Außenwäsche des Fahrzeuges bei Fahrzeugrücknahme
  • 1 Flasche Gas (Propan/Butan, bauartabhängig max. 5 bzw. 11 kg)
  • WC-Sanitärzusätze
  • Campingstühle und Campingtisch uvm.

Kleinreparaturen und Ersatzteile bis zu einer Höhe von 150,- Euro können vom Mieter bei einem Caravan-Fachbetrieb ohne gesonderte Rücksprache mit dem Vermieter in Auftrag gegeben werden und werden von uns unter Vorlage des Originalbeleges der Fachwerkstatt – bei Austauschteilen unter zusätzlicher Vorlage des Altteiles – erstattet.

Der Mieter hat nach einem Unfall, Brand, Entwendung, Wild- oder sonstigen Schäden unverzüglich die Polizei zu verständigen. Dies gilt auch bei selbstverschuldeten Unfällen ohne Mitwirkung Dritter. Daneben hat der Mieter den Vermieter unverzüglich über alle Einzelheiten des Unfall- oder Schadenereignisses, auch bei geringfügigen Schäden, schriftlich zu informieren.

Der Unfall-/Schadensbericht muss insbesondere Namen und Anschriften der beteiligten Personen und etwaiger Zeugen, sowie amtliche Kennzeichen der beteiligten Fahrzeuge enthalten. Schadenersatzansprüche anderer Unfallbeteiligter dürfen nicht anerkannt werden. Sonstige Beschädigungen oder besondere Vorkommnisse, die im Zusammenhang mit dem Fahrzeug stehen, sind ebenfalls unverzüglich, spätestens bei der Rückgabe dem Vermieter mitzuteilen.

Bedingungen, Recht, Erlaubt

Auslandsfahrten innerhalb Europas sind erlaubt, mit Ausnahme folgender Länder:

  • Bulgarien
  • Rumänien
  • Moldawien
  • Weißrussland
  • Russland
  • Ukraine
  • Türkei
  • Island
  • Zypern

 Fahrten in Krisengebiete und Kriegsgebiete sind nicht erlaubt!

Fährpassagen innerhalb Europas auf dazu geeigneten und zugelassenen Fähren sind erlaubt und das Wohnmobil ist dabei zu den gebuchten Konditionen versichert.

Mit unseren Mietfahrzeugen ist aus versicherungstechnischen Gründen die Einreise in einige Länder wie Bulgarien, Rumänien, Moldawien, Belarus, Russland, Ukraine, Türkei, Island sowie Zypern leider nicht erlaubt. Zudem können wir in diesen Ländern im Unfall- / Pannenfall zumeist nicht den von Deutschland her gewohnten Servicestandard gewährleisten. Bei bewusster, d.h. vertragswidriger Einreise in diese Länder genießen Sie keinen Versicherungsschutz und auch keine Haftungsbeschränkung gegenüber dem Vermieter. Zudem werden im Pannenfall keine Hilfeleistungen organisiert bzw. geleistet.

Für das Fahren mit unseren Wohnmobilen ist die alte Führerscheinklasse 3 ausreichend. Mit der neuen Führerscheinklasse B können Sie alle unsere Fahrzeuge bis zu einem zulässigen Gesamtgewicht bis zu 3.500 Kg fahren. Fahrzeuge mit einem zulässigen Gesamtgewicht über 3.500 Kg müssen mit der Fahrerlaubnisklasse C1 geführt werden.

Das Mindestalter beträgt 23 Jahre, zudem muss der Mieter mindestens 3 Jahre im Besitz eines für die jeweilige Fahrzeugkategorie gültigen Führerscheins sein.

Die Mindestmietdauer beträgt 7 Tage. Nach vorheriger Rücksprache und verfügbaren Buchungslücken kann die Mindestmietdauer auch geringer ausfallen. Sprechen Sie uns gerne an.

Pro Tag sind 250 km frei, Preise für Mehrkilometer entnehmen Sie der aktuell gültigen Preisliste. Ab 14 Miettagen keine Kilometer Begrenzung.

Sofern das Wohnmobil nicht in der Miete ist, kann dies vorab besichtigt werden. Wir empfehlen Ihnen ausdrücklich eine vorherige telefonische Kontaktaufnahme mit der Mietstation zur Abstimmung eines Besichtigungs- und Beratungstermins.

  • In Europa gibt es hierzu bislang noch keine einheitliche Regelung, ganz im Gegenteil: Jedes Land hat diesbezüglich seine eigenen Regeln, Vorschriften und Gesetze. Wir empfehlen Ihnen, sich mit den Vorschriften der Reiseländer schon im Vorfeld bekannt zu machen. Informationen hierzu erhalten Sie auch hier. 
  • In Deutschland ist das einmalige Übernachten zur „Wiederherstellung der Fahrtüchtigkeit“ nahezu überall erlaubt (dort wo es nicht explizit verboten ist). Campingähnliches Verhalten (unter anderem Herausdrehen der Markise, Aufstellung der Campingstühle und Tische …) ist dabei jedoch nicht gestattet!
  • Zu Ihrer eigenen Sicherheit empfehlen wir Ihnen nur auf dazu zugelassenen und geeigneten Plätzen – z.B. Wohnmobilstellplätze und oder Campingplätze – zu übernachten. Hören Sie dabei auf Ihre innere Stimme und bleiben Sie nur dort, wo Sie ein sicheres Gefühl haben.